THW-Logo
27./29.12.2004 - Letzte Aktualisierung: 29.12.2004 Bundesliga

Düsseldorf am Mittwoch letzter Gast des Jahres

THW Kiel vor Gewinn der "Herbstmeisterschaft"

Update #1 Aktualisierung vom 29.12...

Das Team der HSG Düsseldorf.
Klicken Sie für weitere Infos! Das Team der HSG Düsseldorf.
Nach den kräfteraubenden Auswärtssiegen gegen Essen (28:21) und Großwallstadt (30:26) steht am letzten Hinrundenspieltag der Handball-Bundesliga für den THW ein weiteres Heimspiel gegen einen Aufsteiger auf dem Programm: Am Mittwoch gastiert der Süd-Meister der 2. Bundesliga, die HSG Düsseldorf, in der Ostseehalle. Anwurf ist um 20.00 Uhr, Dauerkartenbesitzer nutzen für dieses Spiel bitte die Karte mit dem Aufdruck "Stralsunder HV" (siehe Extra-Bericht).
Nachdem die HSG Düsseldorf acht Jahre lang in den zweiten Bundesligen ihr Dasein fristete, gelang in der letzten Saison mit 61:7 Punkten die souveräne Meisterschaft und als Lohn das Comeback in der höchsten Spielklasse. Allerdings steckt die HSG tief im Abstiegssumpf: Mit 7:25 Punkten bewahrt die Rheinstädter momentan nur das bessere Torverhältnis gegenüber Pfullingen vom kritischen 16. Tabellenplatz. Auswärts konnte Düsseldorf immerhin 3 dieser 7 Punkte sammeln: Beim TV Großwallstadt siegte die Mannschaft von Spielertrainer Nils Lehmann mit 24:21, in Minden rettete die HSG ein 31:31 über die Zeit - wichtige Punkte gegen direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt (siehe auch Kurve Düsseldorf).
Michael Hegemann wirft im Schnitt 6.8 Tore pro Spiel.
Michael Hegemann wirft im Schnitt 6.8 Tore pro Spiel.

Herzstück in der Mannschaft des Aufsteigers ist der 4-malige Nationalspieler Michael Hegemann. Der 27-jährige Student spielt bereits in seiner vierten Saison bei der HSG, war mit seinen Toren maßgeblich am letztjährigen Aufstieg beteiligt und ist auch in dieser Saison mit bisher 102/40 Treffern torgefährlichster Düsseldorfer. Trainer Lehmann setzt auch sonst vor allem auf junge, hungrige deutsche Spieler: Neben dem litauischen Nationaltorhüter Savonis und dem slowenischen Kreisläufer Dino Bajram, der von Champions-League-Sieger Celje ins Rheinland wechelte, sind die isländischen Rückraumspieler Petersson und Michaelsson die einzigen Ausländer im Team. Als prominenteste Neuzugänge konnte die HSG die sogenannte "Flensburger Flügelzange" verpflichten: Robert Runge und Stephan Schröder wurden vom Meister SG Flensburg für ein Jahr ausgeliehen, damit die Jungnationalspieler die sich im Norden nur selten bietende Spielpraxis sammeln können. Allerdings blieben die beiden Außen bisher weit hinter den Erwartungen zurück: Schröder ist hinter Frank Berblinger, mit 53 Treffern zweitbester Düsseldorfer Torschütze in der Bundesliga, sogar meist nur zweite Wahl (siehe auch Kader Düsseldorf).
Trainer Nils Lehmann wechselt sich auch selbst noch manchmal ein.
Trainer Nils Lehmann wechselt sich auch selbst noch manchmal ein.

In den bisher 22 Begegnungen zwischen der HSG Düsseldorf und dem THW Kiel hatten die Rheinländer nur selten etwas zu lachen: Ein einziges Mal nur, in der mit der Vizemeisterschaft gekrönten, erfolgreichsten Saison 1987/88, verließ der Verein, der damals noch TURU Düsseldorf hieß, die Ostseehalle nach einem 18:18-Untentschieden nicht als Verlierer. Die letzten Aufeinandertreffen der beiden Clubs in der Bundesliga rühren aus der Saison 95/96, als der THW den HSV Düsseldorf in zwei engen Partien schlagen konnte und mit dem Sieg am Rhein (siehe Spielbericht) am vorletzten Spieltag die dritte Meisterschaft in Folge sicherstellen konnte.

Allerdings traf der THW im Februar diesen Jahres im DHB-Pokalviertelfinale auf die HSG und gewann dank eines starken Demetrio Lozano auswärts mit 30:24 (siehe Spielbericht) - Michael Hegemann war auch dort mit 10 Treffern bester Düsseldorfer Goalgetter (siehe auch Gegnerdaten Düsseldorf).

Schiedsrichter der Partie am Mittwoch sind Hartmann / Schneider.

(Sascha Krokowski)

Aktualisierung vom 29.12.

Für das Bundesliga-Spiel gegen Düsseldorf (29.12.) gibt es noch ca. 50 Sitzplatzkarten (alle Kategorien!) und ca. 150 Stehplatzkarten an den bekannten Vorverkaufsstellen. Auch Neuzugang Nikola Karabatic wird als Zuschauer in der Ostseehalle erwartet.

Dieser Vorbericht wird wie gewohnt ständig aktualisiert...

 


Kurzumfrage:

Mit wieviel Minuspunkten geht der THW in die WM-Pause?
4 92.3%
5 4.1%
6 3.6%
Anzahl Stimmen: 556

 

User-Tipp:

THW Kiel - HSG Düsseldorf:

Mittippen!

 


(27./29.12.2004) Ihre Meinung im Fan-Forum? Zur Newsübersicht Zur Hauptseite