THW-Logo
4

Jonas Ernelind


Persönliche Daten

Position:
Rechtsaußen
Nummer:
4
Geburtstag:
31.03.1976
Geburtsort:
Göteburg
Verstorben:
24.02.2011
Nationalität:Nationalflagge SWE
Schwedisch
Größe:
1,88m
Gewicht:
82kg
Familienstand:
verlobt mit Terese Gunnarsson, die ebenfalls beim IK Sävehof in der 1. Liga spielte (sie spielt nun bei HSG Holstein/Kronshagen)
Beruf:
Programmierer
Hobbys:
Mit Freunden etwas unternehmen, Sport, Golf, Computer
Im Verein von:
2000
Im Verein bis:
2001
Vereine:
1984(!) IK Sävehof (SWE)
2000 THW Kiel
2001 SG VfL Bad Schwartau-Lübeck
2004 IK Sävehof (SWE)
2006 Karriereende
Erfolge:
  • Vizeweltmeister 2001
  • Europameister 2002
  • Handball-Magazin-Ranking: Rechtsaußen: 8. 2004 (NK), 8. 2003 (IK), 8. 2002 (IK)
Mehr Infos:
Der Transfer

Nationalmannschafts-Karriere

Länderspiele:
104A SWE
Länderspieltore:
266
Länderspiel-Debüt:
30.11.1996
Erfolge:
  • 2. Platz WM 2001
Jonas Ernelind.
Klicken Sie zum Vergrößern! Jonas Ernelind.
Galerie  

Jonas Ernelind in action.
Klicken Sie zum Vergrößern! Jonas Ernelind in action.

Zebra-Fragebogen

Lieblingssportler:
Michael Jordan
Bester Handballer aller Zeiten:
Magnus Wislander
Lieblingsmusik:
Metallica, U2 und viel mehr
Lieblingsfilm:
Das Schweigen der Lämmer
Drei Wünsche frei:
Gesundheit, Glück und Erfolg
Traumurlaubsziel:
Mauritius
(08.02.2000)

23 Fragen an Jonas Ernelind

1. Was war Dein größter Erfolg?
Die schwedische Jugendmeisterschaft mit dem IK Sävehof.
2. Was war Deine schwerste Niederlage?
Ich kann mich an keine erinnern.
3. Wer ist für Dich der größte Sportler aller Zeiten?
Michael "Air" Jordan.
4. Was war Deine schlimmste Verletzung?
Beim Hochsprung in der Schule ist mir mal das Bein aus dem Gelenk gesprungen.
5. Was tust Du nach einer schweren Niederlage?
Dann möchte ich alleine sein, um darüber nachzudenken.
6. Mit welchem Gegner hast Du Dir die härtesten Duelle geliefert?
Mit Nikolaj Jacobsen.
7. Besitzt Du einen Talismann oder hast Du eine Marotte?
Nein.
8. Mit wem hast Du noch eine Rechnung offen?
Mit niemandem. Ich bin ein friedlicher Mensch.
9. Dein Tip für Kids, die Profisportler werden wollen?
Trainieren, trainieren, trainieren. Und man muß an sich glauben.
10. Was sind Deine Hobbys?
Ich spiele seit drei Monaten Golf, noch habe ich Handicap 27, aber es wird besser. Ansonsten noch mein Computer.
11. Welche TV-Sendung schaust Du Dir in jedem Fall an - und bei welcher schaltest Du ab?
Noch vermisse ich das schwedische Fernsehen, aber ich bekomme bald eine Parabol-Antenne.
12. Mit wem hättest Du gern ein Date?
Ist egal mit wem? Dann muß ich gut überlegen...
13. Was ist Dein Leibgericht?
Filet mit Kartoffelgratin.
14. Was hättest Du für einen Beruf, wenn Du nicht Profi-Sportler geworden wärst?
Dann wäre ich Programmierer.
15. Wie fit bist Du am Computer?
Ganz fit.
16. Wo hast Du Deinen letzten Urlaub verbracht?
Ich war für vier Tage in London.
17. Was war Dein erstes Auto, welches fährst Du jetzt?
Mein erstes Auto war ein Ford Escort. Jetzt fahre ich einen Seat. Noch mit schwedischem Kennzeichen - dann kann man schon mal falsch parken, ohne daß es ein Problem ist.
18. Was ist für Dich ein guter Freund?
Jemand, mit dem man über alles reden kann, der immer für einen da ist.
19. Was ist Dein größter Traum?
Immer gesund zu bleiben und immer Erfolg zu haben.
20. Welche drei Dinge hast Du auf Reisen immer dabei?
Mein Handy, meinen Geldbeutel und meinen Kopf.
21. Was findest Du romantisch?
Bei Candlelight allein mit meiner Freundin, eine Flasche Weißwein...
22. Welches Schulfach hast Du am meisten geliebt, welches am meisten gehasst?
Den meisten Spaß hatte ich in Sport, den wenigsten in Religion.
23. Was ist Dein Lebensmotto?
"Es wird schon weitergehen."
(28.08.2000)

Jonas' Kommentar zur Saison 2000/2001:

Natürlich will ich dem THW helfen, mindestens dort anzuküpfen, wo er letztes Jahr aufgehört hat. Einen Pokal oder eine Meisterschaft zu gewinnen, wäre für mich übrigens eine neue Erfahrung, denn in Schweden bin ich mit meinem Verein Sävehof nicht über Jugendmeisterschaften hinausgekommen. Ich muß noch sehr viel lernen. Vor allem in der Abwehr, bin aber ganz sicher, daß Martin und ich auf Rechtsaußen ein starkes Gespann bilden werden.

Seine Statistik für den THW

SaisonWettbewerb Toredavon 7mFeldtoreEinsätzeTore pro Spiel
mit 7mohne 7m
00/01 BL 67 6 61 37 1,8 1,6
00/01 CL 21 2 19 10 2,1 1,9
00/01 DHB 5 0 5 2 2,5 2,5
00/01 Gesamt 93 8 85 49 1,9 1,7 Details
 
Gesamt BL 67 6 61 37 1,8 1,6
Gesamt EC 21 2 19 10 2,1 1,9
Gesamt DHB 5 0 5 2 2,5 2,5
Gesamt Summe 93 8 85 49 1,9 1,7
 
BL=Bundesliga, BLO=Bundesliga-Play-Off, DHB=DHB-Pokal, CL=Champions League, EHF=EHF-Pokal, CUP=Europapokal der Pokalsieger, IHF=IHF-Pokal, VEM=Vereins-EM, VWM=Vereins-WM, LM=Europapokal der Landesmeister

Statistik für andere Vereine

SaisonLigaVerein Toredavon 7mFeldtoreEinsätzeTore pro Spiel
mit 7mohne 7m
01/02 1. BL SG VfL Bad Schwartau-Lübeck 137 47 90 34 4,0 2,6
02/03 1. BL HSV Hamburg 106 45 61 33 3,2 1,8
03/04 1. BL HSV Hamburg 146 62 84 33 4,4 2,5
04/05 1. schwed. Liga Sävehof (SWE) 40 24 16 24 1,7 0,7
05/06 1. schwed. Liga Sävehof (SWE) 35 35 0 24 1,5 0,0
Saisons in der ersten Bundesliga sind fett markiert.

Gesamtstatistik für alle Erstliga-Einsätze in der Bundesliga

SaisonToredavon 7mFeldtoreEinsätzeTore pro Spiel
mit 7mohne 7m
Gesamt 456 160 296 137 3,3 2,2

Interviews

Nachrichten