THW-Logo

Der Verein:

Turnverein Hassee-Winterbek Kiel


Seit 1992 ist die THW Kiel Bundesliga-Mannschaft als THW Kiel Handball-Bundesliga GmbH & Co KG vom Mutterverein THW Kiel e.V. abgekoppelt.

Der Verein und die Bundesliga-Mannschaft:

Gründungsjahr:
4. Februar 1904
Links: Mehr über den THW e.V. auf den THW e.V.-Seiten

Mitglieder:
1675 (Stand Juli 2014)
Präsident:
seit 2012 Olaf Berner
Gründungsjahr der Handball-Abteilung:
1923
Mitglieder der Handball-Abteilung:
486 (Stand Juli 2014)
Gründung der THW Kiel Handball-Bundesliga GmbH & Co KG:
01. Juli 1992

Siehe auch Business

Information:
THW Kiel Handball Bundesliga GmbH & Co KG
Geschäftsstelle
Ziegelteich 30
24103 Kiel
Tel.: 0431/67039-0
Fax: 0431/67039-30

Geschäftsführer: Thorsten Storm

Aufsichtsrat:

E-Mail: info@thw-handball.de

Siehe auch Kontakt und Karten.
Größte Erfolge:
  • Hallenhandball:
    • Super-Globe-Sieger 2011
    • Champions-League-Sieger 2007, 2010 und 2012
    • Alleiniger Deutscher Rekord-Meister 1957, 1962, 1963, 1994, 1995, 1996, 1998, 1999, 2000, 2002, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2012, 2013, 2014 und 2015; 10 Mal Vizemeister
    • Alleiniger Deutscher Rekord-Pokalsieger 1998, 1999, 2000, 2007, 2008, 2009, 2011, 2012 und 2013
    • EHF-Pokalsieger 1998, 2002 und 2004
    • Champions-Trophy-Sieger 2007
    • Supercupgewinner 1995, 1998, 2005, 2007, 2008, 2011, 2012, 2014 und 2015
    • Champions-League-Finale 2000, 2008 und 2009
  • Feldhandball:
    • Deutscher Meister 1948, 1950; 2mal Vizemeister
Saisonetat:
SaisonEtat
16/17ca. 9,5 Mio. EUR
15/16ca. 9,5 Mio. EUR
14/15ca. 9,5 Mio. EUR
13/14ca. 9,0 Mio. EUR
12/13ca. 9,5 Mio. EUR
11/12ca. 9,5 Mio. EUR
10/11ca. 9,5 Mio. EUR
09/10ca. 7,5 Mio. EUR
08/09ca. 7,8 Mio. EUR
07/08ca. 6,5 Mio. EUR
06/07ca. 6,0 Mio. EUR
05/06ca. 5,3 Mio. EUR
04/05ca. 5,0 Mio. EUR
03/04ca. 4,8 Mio. EUR
02/03ca. 4,0 Mio. EUR
01/026,0 Mio. DM plus Einnahmen aus dem Europapokal
00/015,5 Mio. DM plus Einnahmen aus dem Europapokal
99/005,0 Mio. DM plus Einnahmen aus dem Europapokal
98/994,5 Mio. DM plus Einnahmen aus dem Europapokal
97/984,0 Mio. DM plus Einnahmen aus dem Europapokal
96/973,7 Mio. DM plus Einnahmen aus dem Europapokal
Saisonziel:
Die Titelverteidigung in der Meisterschaft und die Qualifikation für das "VELUX EHF Final4" in Köln und das DHB-Pokal-Final-Four in Hamburg.
Besonderes:
  • Mit 19 deutschen Meisterschaften ist der THW alleiniger Deutscher Rekord-Meister.
  • Mit 9 Pokalsiegen ist der THW alleiniger Deutscher Rekord-Pokalsieger.
  • Mit 68:0 Punkten in der Saison 2011/2012 stellte der THW einen neuen Ligarekord auf.
  • Einer von zwei deutschen Vereinen, die in allen Runden der eingleisigen Bundesliga ab 1977/78 teilnahmen.
  • Gründungsmitglied der "Group Club Handball" - der Vereinigung der europäischen Spitzenklubs im Handball.
  • Längste Serie ohne Niederlage mit 51 Bundesliga-Spielen in Folge ohne Niederlage (22.05.2011 - 28.11.2012).
  • Längste Serie ohne Punktverlust mit 40 Bundesliga-Siegen in Folge (22.05.2011 - 12.09.2012).
  • Einziges Team mit sechs Deutschen Meisterschaften in Folge.
Zuschauer (1. Liga):
SaisonZuschauerSchnitt
14/1517446010262
13/1417446010262
12/1317446010262
11/1217446010262
10/1117425010250
09/1017425010250
08/0917425010250
07/0817425010250
06/0717425010250
05/0617425010250
04/0517425010250
03/0417425010250
02/0317375010221
01/021654109730
00/011377507250
99/001232507250
98/991085007233
97/981085007233
96/971050007000
95/961050007000
94/951050007000
Hauptsponsor:
Provinzial

Die Provinzial ist seit 1979 Hauptsponsor des THW.

Erfahren Sie mehr über das Sponsoring der Provinzial.

Teamsponsoren:
Famila   star    Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein
Coop Schleswig-Holstein   Warsteiner  
Generalausrüster:
Adidas

Die Bilanz:

Saison BundesligaDHB-PokalEuropapokal
Liga PlatzPunkteTore
67/68:1. BL (Nord) 3.18:10185:181
68/69:1. BL (Nord) 2.20:8210:177
69/70:1. BL (Nord) 6.10:18151:176
70/71:1. BL (Nord) 4.16:12174:171
71/72:1. BL (Nord) 2.20:8189:149
72/73:1. BL (Nord) 8.5:23183:216
73/74:RL (Nord) 1.36:0336:213
74/75:1. BL (Nord) 5.17:19327:340
75/76:1. BL (Nord) 5.18:18278:275
76/77: 1. BL (Nord) 6.17:19275:285
77/78: 1. BL10. 22:30 426:4481. Rundenicht teilgenommen
78/79: 1. BL 9. 22:30 444:458Finalenicht teilgenommen
79/80: 1. BL10. 23:29 449:4521. Rundenicht teilgenommen
80/81: 1. BL 6. 31:21 443:412Halbfinalenicht teilgenommen
81/82: 1. BL 7. 26:26 497:4963. Rundenicht teilgenommen
82/83: 1. BL 2. 34:20 510:4572. Rundenicht teilgenommen
83/84: 1. BL 4. 32:20 537:497ViertelfinaleLandesmeister-Pokal, Viertelfinale
84/85: 1. BL 2. 40:12 577:490Viertelfinalenicht teilgenommen
85/86: 1. BL 5. 32:20 581:546ViertelfinaleIHF-Pokal, Viertelfinale
86/87: 1. BL 4. 32:20 593:5422. Rundenicht teilgenommen
87/88: 1. BL 3. 37:15 603:5381. Rundenicht teilgenommen
88/89: 1. BL 2. 34:18 581:5263. Rundenicht teilgenommen
89/90:+ 1. BL 5. 29:23 577:550FinaleIHF-Pokal, Viertelfinale
90/91:* 1. BL 3. 31:21 533:5232. Rundenicht teilgenommen
91/92:**1. BL 2. 39:13 544:480Achtelfinalenicht teilgenommen
92/93: 1. BL 7. 36:32 675:6693. Rundenicht teilgenommen
93/94: 1. BL 1. 51:17 757:6384. Hauptrundenicht teilgenommen
94/95: 1. BL 1. 47:13 719:628Halbfinale Champions League, zweiter Gruppe B
95/96: 1. BL 1. 44:16 756:648Viertelfinale Champions League, zweiter Gruppe A
96/97: 1. BL 3. 38:22 797:716Achtelfinale Champions League, Halbfinale
97/98: 1. BL 1. 40:16 739:665Pokalsieger EHF-Pokal-Sieger
98/99: 1. BL 1. 48:12 847:679Pokalsieger Champions League, Viertelfinale
99/00: 1. BL 1. 52:16 917:783Pokalsieger Champions League, Finale
00/01: 1. BL 5. 53:23 1032:9123. Runde Champions League, Halbfinale
01/02: 1. BL 1. 54:14 968:820Halbfinale EHF-Pokal-Sieger
02/03: 1. BL 6. 40:28 993:921Viertelfinale Champions League, Viertelfinale
03/04: 1. BL 2. 56:12 1105:903 Halbfinale EHF-Pokal-Sieger
04/05: 1. BL 1. 62:6 1117:936 Finale Champions League, Viertelfinale
05/06: 1. BL1. 62:6 1217:968 Halbfinale Champions League, Viertelfinale
06/07: 1. BL1. 58:10 1237:976 Pokalsieger Champions-League-Sieger
07/08: 1. BL1. 61:7 1151:926 Pokalsieger Champions League, Finale
08/09: 1. BL1. 65:3 1226:955 Pokalsieger Champions League, Finale
09/10: 1. BL 1. 62:6 1135:865 Viertelfinale Champions-League-Sieger
10/11: 1. BL 2. 55:13 1099:875 Pokalsieger Champions League, Viertelfinale
11/12: 1. BL 1. 68:0 1108:809 Pokalsieger Champions-League-Sieger
12/13: 1. BL1. 61:7 1122:899 Pokalsieger 4. Platz
13/14: 1. BL1. 59:9 1114:878 Achtelfinale 2. Platz
14/15: 1. BL1. 65:7 1095:854 Viertelfinale 4. Platz
15/16: 1. BL3. 50:14 974:822 Viertelfinale 4. Platz
+ = anschließende Play-Off-Runde, im Viertelfinale ausgeschieden, 7. Platz
* = anschließende Play-Off-Runde
** = zweigeteilte 1. Liga mit anschließender Play-Off-Runde

Graphische Darstellung der Bundesligabilanz: