THW-Logo
19

Staffan Olsson


Persönliche Daten

Spitzname:
In Schweden: "Den gamle" ("Der Alte")
Position:
rechter Rückraum, Rückraum Mitte
Nummer:
19
Geburtstag:
26.03.1964
Geburtsort:
Uppsala (WE)
Nationalität:Nationalflagge SWE
Schwedisch
Größe:
1,99m
Gewicht:
97kg
Familienstand:
verheiratet mit Marie, 2 Kinder (Hanna, Henrik)
Beruf:
Handballprofi, früher Kfm. Angesteller
Hobbys:
Musik
Im Verein von:
1996
Im Verein bis:
2003
Vereine:
Skanela IF (SWE)
Cliff (SWE)
Uppsala (SWE)
1989 Hüttenberg
1992 TV Niederwürzbach
1996 THW Kiel
2003 Hammarby IF (SWE)
2006 Karriereende
Vereine als Trainer:
2005 Hammarby IF (SWE)
zusätzl. ab 2008 bis 2016 schwedischer Nationalcoach
Erfolge:
  • Als Spieler:
    • Deutscher Meister 1998, 1999, 2000 und 2002
    • Vizemeister 1993 und 1995 (mit Niederwürzbach)
    • Deutscher Pokalsieger 1998, 1999 und 2000
    • EHF-Pokalsieger 1998 und 2002
    • Champions League-Finalist 2000
    • Supercup-Sieger 1998
    • City-Cup-Sieger 1995 (mit Niederwürzbach)
    • Weltmeister 1990 und 1999, 2. Platz WM 1997, 3. Platz WM 1993 und 1995
    • Europameister 1994, 1998, 2000 und 2002
    • Vizeolympiasieger 1996 und 2000
    • Ins All-Star-Team der WM 97 und WM 99 gewählt
    • Ins Liga-Allstar-Team 1999/2000, 2000/2001 und 2001/2002 gewählt
    • Handball-Woche-Ranking: Rückraum rechts: 9. 2003, 4. 2002, 5. 2001, 2. 2000, 3. 1999, 2. 1998
    • Handball-Magazin-Ranking: Rückraum rechts: 10. 2003 (NK), 3. 2002 (IK), 4. 2001 (IK), 2. 2000 (Weltklasse), 2. 1999 (IK), 3. 1998 (IK), 4. 1997 (IK), 2. 1996 (IK)
  • Als Trainer:
    • Silbermedaille Olympia 2012
    • Schwedischer Meister 2006, 2007 und 2008 mit Hammarby
    • 7. Platz WM 2009 mit Schweden
    • 4. Platz WM 2011 mit Schweden
  • Als Co-Trainer:
    • Französischer Meister 2016 mit Paris St. Germain (FRA)

Kurzporträt

Seit 1995 ist der Schweden mit der langen Haarpracht nun schon beim THW Kiel und gewann in der Zeit dreimal die Deutsche Meisterschaft, zweimal den DHB-Pokal und einmal den EHF-Cup. Zweifelsohne gehört Staffan Olsson zu den Erfolgreichsten des Handballsports, wurde er auch bereits Welt- und Europameister mit der schwedischen Nationalmannschaft. Im vergangenen März wurde der zweifache Familienvater 35 Jahre alt und gehört in der Bundesliga schon zur älteren Generation, doch über seinen Abschied vom aktiven Leistungssport macht er sich noch keine ernsthaften Gedanken. Zur Zeit geht es für ihn darum, mit dem THW erneut die Deutschen Meisterschaft zu gewinnen. Und im Sommer folgt dann die Weltmeisterschaft in Ägypten, wo die Schweden wieder zu den Topfavoriten zählen.
Im nächsten Jahr spielt Staffan ganz sicher noch in Kiel, was danach kommt, weiß der Linkshänder selbst noch nicht. Mittlerweile denkt er von Saison zu Saison. Solange der Körper mitspielt, geht es für ihn weiter. Was noch bleibt, ist der große Traum von der olympischen Goldmedaille. Vielleicht klappt es endlich 2000 in Sydney. Nach zweimal Silber wäre es nun die Krönung einer ganz großen Handballkarriere.
(27.04.99)

Witzigstes Zitat über Staffan:

Sven Beckedahl schrieb in der Welt vom 13.05.2000 über Staffan Olsson:
"Doch Olsson, der mit seinem schulterlangen Haar wie eine Leihgabe des Oberammergauer Passions-Ensembles aussieht, ..."

Kompletter Artikel unter Die Welt online vom 13.5.2000
(13.05.00)

Nationalmannschafts-Karriere

Länderspiele:
358A SWE
Länderspieltore:
855
Länderspiel-Debüt:
18.10.1986 gegen Norwegen
Letztes Länderspiel:
19.10.2004 gegen Deutschland in Kiel
Erfolge:
  • Weltmeister 1990 und 1999, 2. Platz WM 1997, 3. Platz WM 1993 und 1995
  • Europameister 1994, 1998, 2000 und 2002, 4. Platz EM 1996
  • Silber-Medaille Olympia 1992, 1996 und 2000
     
  • usw...
Staffan Olsson im schwedischen Nationaltrikot.
Klicken Sie zum Vergrößern! Staffan Olsson im schwedischen Nationaltrikot.

Staffan Olsson für Schweden.
Klicken Sie zum Vergrößern! Staffan Olsson für Schweden.

Staffan Olsson.
Klicken Sie zum Vergrößern! Staffan Olsson.
Galerie  

Staffan Olsson in action.
Klicken Sie zum Vergrößern! Staffan Olsson in action.

Staffan Olsson in action.
Klicken Sie zum Vergrößern! Staffan Olsson in action.

Staffan Olsson.
Klicken Sie zum Vergrößern! Staffan Olsson.

Staffan Olsson.
Klicken Sie zum Vergrößern! Staffan Olsson.

Zebra-Fragebogen

Wie lautet Dein Saison-Ziel?
Viel Spaß haben und viel gewinnen.
Welche Mannschaften gehören zum engeren Kreis der Titelanwärter?
Kiel, HSV und Flensburg.
Wer gewinnt die Champions League?
Der THW Kiel.
Was ist besser als Handball?
Familie.
Womit entspannst Du Dich?
Yoga.
(06.09.2002)

Fragebogen 2001

Wie sehen Deine Ziele für die neue Saison aus?
Das behalte ich für mich selbst.
Wer wird in den Kampf um die Meisterschaft eingreifen?
Kiel, Magdeburg, Flensburg, Lemgo, Nordhorn.
Hast Du einen Lieblingsgegner und gibt es eine Arena außer der Ostseehalle, in der Du besonders gerne spielst?
Gibt es nicht.
Was macht Kiel für Dich als Stadt zum Leben attraktiv? Was fehlt oder mißfällt Dir an der Förde?
Wasser und nette Menschen machen den Reiz aus. Die Fußgängerzone könnte schöner sein.
Was verstehst Du unter Entspannung?
Yoga.
(26.09.2001)
Lieblingssportler:
Boris Becker
Bester Handballer aller Zeiten:
Lennart Eriksson
Sport außer Handball:
Boule und Tenis
Lieblingsmusik:
Staffan Hellstrand, Peter LeMarc
Lieblingsfilm:
Gibt's viele
Beste Kneipe/Restaurant in Kiel:
La Trattoria
Drei Wünsche frei:
Gesundheit für meine Familie, Gitarrie spielen können und kostenloses Shampoo
Letzter Urlaubsort:
Koster
Traumurlaubsziel:
Australien
Berufsziel:
Hubschrauberpilot
Drei Stichworte, drei Antworten:
  • 1. Berti Vogts: Terrier
  • 2. Claudia Schiffer: Blondine
  • 3. Busfahren: Rückenschmerzen
Saisonziel mit dem THW:
Jedes Spiel zu gewinnen
(19.10.98)

22 Fragen an Staffan Olsson

1. Was war Dein größter Erfolg?
Weltmeister 1990.
2. Was war Deine schwerste Niederlage?
Olympianiederlagen 1992 und 1996.
3. Wer ist für Dich der größte Sportler aller Zeiten?
Michael "Air" Jordan.
4. Was war Deine schlimmste Verletzung?
Kreuzbandriß.
5. Was tust Du nach einer schweren Niederlage?
Nachdenken.
6. Mit welchem Gegner hast Du Dir die härtesten Duelle geliefert?
Hellas.
7. Womit kann man Dich zur Weißglut bringen?
Kindesmißbrauch.
8. Besitzt Du einen Talismann oder hast Du eine Marotte?
Nein.
9. Mit wem hast Du noch eine Rechnung offen?
Jimmy Jonsson.
10. Dein Tip für Kids, die Profisportler werden wollen?
Viel trainieren und Spaß haben.
11. Was sind Deine Hobbys?
Yoga, Bowling, Boule, Aktien.
12. Welche TV-Sendung schaust Du Dir in jedem Fall an - und bei welcher schaltest Du ab?
'Ran-Fußball' - Talkshows.
13. Wie heißt Dein Lieblingsfilm?
Gibt viele Gute.
14. Was ist Dein Leibgericht?
Mehreres.
15. Was hättest Du für einen Beruf, wenn Du nicht Profi-Sportler geworden wärst?
Hubschrauberpilot.
16. Wie fit bist Du am Computer?
Es geht.
17. Wo hast Du Deinen letzten Urlaub verbracht?
In Schweden.
18. Was war Dein erstes Auto, welches fährst Du jetzt?
VW Käfer, jetzt Audi.
19. Was ist für Dich ein guter Freund?
Dem man vertrauen kann.
20. Was ist Dein größter Traum?
Siehe 15.
21. Welches Schulfach hast Du am meisten geliebt, welches am meisten gehasst?
Sport, Deutsch.
22. Was ist Dein Lebensmotto?
Genieße den Tag.
(28.12.2000)

Staffans Kommentar zur Saison 2000/2001:

Natürlich sind alle Wettbewerbe wichtig, und man freut sich über jeden Titel, den man gewinnt. Aber, wenn ich es mir dieses Mal aussuchen dürfte, würde ich die Champions League nehmen. Wir waren ja gegen Barcelona so dicht dran. Daß wir einen zweiten Halbrechten gefunden haben, und dann noch so einen guten wie Morten, finde ich besonders gut. Das kann mir und der gesamten Mannschaft in einer anstrengenden Handballsaison nur helfen. Im Kampf um die Meisterschaft erwarte ich wieder Flensburg, Lemgo, Magdeburg und Nordhorn mit vorne.

Staffans Kommentar zur Saison 1999/2000:

Wir wollen natürlich alles gewinnen. Die deutsche Meisterschaft ist Pflicht, die Champions League das Sahnehäubchen. Motivationsprobleme im Verein habe ich auch nach der gewonnen Weltmeisterschaft nicht im geringsten. Allerdings muß ich jetzt nach zehn Jahren Bundeslgia genau auf meine Fitness achten, denn ganz ohne körperliche Beschwerden werde ich wohl keinen Handball mehr spielen können.

Seine Statistik für den THW

SaisonWettbewerb Toredavon 7mFeldtoreEinsätzeTore pro Spiel
mit 7mohne 7m
96/97 BL 88 15 73 29 3,0 2,5
96/97 CL 39 2 37 12 3,3 3,1
96/97 DHB 7 2 5 3 2,3 1,7
96/97 Gesamt 134 19 115 44 3,0 2,6
97/98 BL 89 5 84 25 3,6 3,4
97/98 DHB 23 0 23 6 3,8 3,8
97/98 EHF 34 5 29 9 3,8 3,2
97/98 Gesamt 146 10 136 40 3,7 3,4
98/99 BL 88 0 88 30 2,9 2,9
98/99 CL 20 0 20 9 2,2 2,2
98/99 DHB 18 0 18 6 3,0 3,0
98/99 Gesamt 126 0 126 45 2,8 2,8
99/00 BL 129 0 129 34 3,8 3,8
99/00 CL 36 0 36 13 2,8 2,8
99/00 DHB 24 0 24 6 4,0 4,0
99/00 Gesamt 189 0 189 53 3,6 3,6 Details
00/01 BL 86 0 86 38 2,3 2,3
00/01 CL 26 0 26 9 2,9 2,9
00/01 DHB 1 0 1 1 1,0 1,0
00/01 Gesamt 113 0 113 48 2,4 2,4 Details
01/02 BL 83 0 83 34 2,4 2,4
01/02 DHB 8 0 8 5 1,6 1,6
01/02 EHF 41 0 41 12 3,4 3,4
01/02 VEM 8 0 8 2 4,0 4,0
01/02 Gesamt 140 0 140 53 2,6 2,6 Details
02/03 BL 50 0 50 29 1,7 1,7
02/03 CL 11 0 11 2 5,5 5,5
02/03 DHB 8 0 8 2 4,0 4,0
02/03 VEM 6 0 6 2 3,0 3,0
02/03 Gesamt 75 0 75 35 2,1 2,1 Details
 
Gesamt BL 613 20 593 219 2,8 2,7
Gesamt EC 207 7 200 66 3,1 3,0
Gesamt DHB 89 2 87 29 3,1 3,0
Gesamt VEM 14 0 14 4 3,5 3,5
Gesamt Summe 923 29 894 318 2,9 2,8
 
BL=Bundesliga, BLO=Bundesliga-Play-Off, DHB=DHB-Pokal, CL=Champions League, EHF=EHF-Pokal, CUP=Europapokal der Pokalsieger, IHF=IHF-Pokal, VEM=Vereins-EM, VWM=Vereins-WM, LM=Europapokal der Landesmeister

Statistik für andere Vereine

SaisonLigaVerein Toredavon 7mFeldtoreEinsätzeTore pro Spiel
mit 7mohne 7m
92/93-95/96 1. BL TV Niederwürzbach 406 17 389 123 3,3 3,2
03/04 1. schwed. Liga Hammarby (SWE) 148 5 143 25 5,9 5,7
03/04 1. span. Liga Ademar Leon (ESP) 16 0 16 6 2,7 2,7
04/05 1. schwed. Liga Hammarby (SWE) 84 3 81 25 3,4 3,2
Saisons in der ersten Bundesliga sind fett markiert.

Gesamtstatistik für alle Erstliga-Einsätze in der Bundesliga

SaisonToredavon 7mFeldtoreEinsätzeTore pro Spiel
mit 7mohne 7m
Gesamt 1019 37 982 342 3,0 2,9

Interviews

Nachrichten