THW-Logo
20

Christian Zeitz


Persönliche Daten

Spitzname:
Chris
Position:
Rechter Rückraum
Nummer:
20
Geburtstag:
18.11.1980
Geburtsort:
Heidelberg
Nationalität:
Deutsch
Größe:
1,86m
Gewicht:
92kg
Familienstand:
ledig
Beruf:
Profihandballer
Hobbys:
Internet, Fotografieren, Hobby Barista
Erstes Mal im Verein von:
2003
Erstes Mal im Verein bis:
2014
Zweites Mal im Verein von:
2016
Zweites Mal im Verein bis:
2018
Vertrag bis:
30.06.2018
Vereine:
1986 SG Kronau/Östringen
2003 THW Kiel
2014 MKB Veszprem KC (HUN)
2016 THW Kiel
2018 SG Nußloch
Erfolge:
  • Super-Globe-Sieger 2011
  • Champions-League-Sieger 2007, 2010 und 2012
  • Deutscher Meister 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2012, 2013 und 2014
  • Deutscher Pokalsieger 2007, 2008, 2009, 2011, 2012, 2013 und 2017
  • Champions-League-Finalist 2008 und 2009
  • EHF-Pokalsieger 2004
  • Deutscher Vizemeister 2004
  • Champions-Trophy-Sieger 2007
  • Supercup-Gewinner 2005, 2007, 2008, 2011 und 2012
  • Ungarischer Meister 2015 mit Veszprem (HUN)
  • Ungarischer Pokalsieger 2015 mit Vezsprem (HUN)
  • SEHA-Sieger 2015 mit Veszprem (HUN)
  • Bester Bundesliga-Feldtorschütze 2004/2005
  • Kieler Sportler des Jahres 2005 und 2011
  • Handball-Woche-Ranking: Rückraum rechts: 5. 2014 (IK), 5. 2013 (IK), 1. 2011 (WK), 10. 2005; Abwehr: 6. 2014 (IK)
  • Handball-Magazin-Ranking: Rückraum rechts: 16. 2006 (NK), 2. 2005 (IK), 4. 2004 (IK), Herausragender Zweitligaspieler 2003
     
  • 4. Platz EM 2008 in Norwegen
  • Weltmeister 2007 in Deutschland
  • 5. Platz EM 2006 in der Schweiz
  • Europameister 2004 in Slowenien
  • Silber Olympia 2004 in Athen
  • 2. Platz WM 2003 in Portugal
  • 2. Platz EM 2002 in Schweden
  • 3. Platz Junioren-WM 2001
  • 5. Platz Militär-WM 2001
  • Gewinner des Nationalmannschaftssupercup 2001

Nationalmannschafts-Karriere

Länderspiele:
166A (Stand 11.08.2017)
Länderspieltore:
458 (Stand: 11.08.2017)
Christian Zeitz im Nationaltrikot.
Klicken Sie zum Vergrößern! Christian Zeitz im Nationaltrikot.
Länderspiel-Debüt:
13. März 2001 gegen Norwegen in Rostock
Erfolge:
  • 4. Platz EM 2008 in Norwegen
  • Weltmeister 2007 in Deutschland
  • 5. Platz EM 2006 in der Schweiz
  • Europameister 2004 in Slowenien
  • Silber Olympia 2004 in Athen
  • 2. Platz WM 2003 in Portugal
  • 2. Platz EM 2002 in Schweden
  • 3. Platz Junioren-WM 2001
  • 5. Platz Militär-WM 2001
  • Gewinner des Nationalmannschaftssupercup 2001
Einsätze und Tore:
JahrEinsätzeToreTore pro Einsatz
1999 2 21,00
2001 8303,75
200222542,45
200325823,28
200426522,00
200518583,22
200622833,77
200718583,22
200822321,52
Summe1664582,78
(Stand: 06.07.2010)
Junioren-Einsätze/-Tore:
29 Spiele, 132 Tore

Zebra-Fragebogen

Fragebogen 2012: Die Hauptrolle in "Verdammt lecker!"
Was würden Sie gerne mal in Kiel erleben?
Holstein schlägt Bayern München im Kampf um die deutsche Meisterschaft.
In welcher Serie würden Sie gerne die Hauptrolle spielen und warum?
Für einen Tag die Hauptrolle in "Verdammt lecker! Nachschlag für Adam Richmann". Warum? Einfach mal anschauen, dann weiß man Bescheid.
Was könnten Sie sofort aus dem Inhalt Ihres Kühlschranks kochen?
Jederzeit einen köstlichen, gesunden Salat mit Putenstreifen.
Was sollte man in Ihrer Heimat unbedingt gesehen oder erlebt haben?
Den Sommer in Heidelberg.
Welche Sportart gucken Sie auf keinen Fall im Fernsehen?
Schach. Zu verkopft. Zu wenig Schweiß.
Was unternehmen Sie in Kiel, wenn Ihre Schwiegereltern zu Besuch sind und was mit alten Jugendfreunden?
Alte Jugendfreunde genießen mit mir den strömenden Sonnenschein und die milden zwölf Grad auf der Dachterrasse.
(Aus dem Zebra-Journal der Kieler Nachrichten, 25.08.2012)
Fragebogen 2011: An der Bar mit Arnold, Nelson und Ali
Was machen Sie in fünf Jahren?
Handball spielen und meinen zweiten Frühling genießen.
Wenn ich König von Deutschland wäre, dann...
... würde ich im ganzen Land Handballschulen gründen, in denen die Kinder viel lernen - und noch mehr Spaß haben. Darüber hinaus würde ich einfach mein Bestes geben und ganz viele kluge Menschen bitten, es genauso zu tun.
Mit wem würden Sie gerne einmal einen Tag verbringen? Und warum?
Mit Arnold Schwarzenegger, Muhammad Ali und Nelson Mandela. Zusammen in einer Bar. Ich würde einfach nur dasitzen und zuhören wollen. Ich denke, ich würde sehr viel lernen.
Nennen Sie bitte drei Ereignisse, die Sie zuletzt am meisten bewegt haben?
Wann immer Menschen anderen Menschen Unrecht antun, bin ich - auch wenn man es mir nicht immer anmerkt - sehr bewegt. Umgekehrt genügen manchmal schon sehr kleine menschliche Gesten, um mich positiv zu stimmen. Eine Liste dafür kann ich nicht abgeben.
Sie haben drei Wünsche frei, was darf es sein?
Ich habe nur einen: Dass meine Wünsche in Erfüllung gehen. ,
Welche Ziele haben Sie sich für die neue Saison gesetzt?
Keine Verletzungen und erfolgreich Handball spielen.
(Aus dem Zebra-Journal der Kieler Nachrichten, 02.09.2011)

In der Saison 2010/11

hauen wir auf die Pauke!
Fragebogen 2010: Täglich umsonst Sport treiben
Wie und wo haben Sie Ihren Urlaub verbracht?
Im schönsten Bundesland der Welt, Baden-Württemberg.
Welche Vorteile hat das Leben als Profisportler?
Wir dürfen täglich und umsonst Sport treiben, außerdem sind wir jedes Wochenende unterwegs, da entsteht keine Langeweile. Man lernt viele Frauen kennen, die sich natürlich nur für die Person Christian Zeitz interessieren.
... und welche Nachteile?
Auf der Straße erkannt und angesprochen zu werden. Außerdem haben wir keine Zeit Geld auszugeben und man liest viel Blödsinn über sich in der Zeitung.
Welche Nachrichten der jüngsten Vergangenheit haben Sie besonders beschäftigt?
Die Trennung von Lothar Matthäus und Liliana.
Sie dürfen den Handball reformieren. Was würden Sie verändern?
Ich würde Profi-Schiedsrichter einführren.
Sie haben drei Wünsche frei. Welche?
Ich heirate die Fee, dann brauche ich keine drei Wünsche.
(Aus dem Zebra-Journal der Kieler Nachrichten, 27.08.2010)

Ich bin beim THW Kiel, weil

in Kiel immer die Sonne scheint und die Stadt so abwechslungsreich ist. Außerdem werde ich lieber Erster als Zweiter!
Fragebogen 2009: Der schönste Urlaub war auf Ibiza
Sie gewinnen fünf Millionen Euro im Lotto: Was wurden Sie mit dem Geld machen?
Verhuren und versaufen, und den Rest sinnlos verprassen..., nein, im Ernst: Ich würde das Geld anlegen, solange Handball spielen, bis ich keine Lust mehr habe und mir dann eine kleine Finca auf Ibiza kaufen, und mein Leben dort verbringen.
Was darf bei einem Auswärtsspiel nicht fehlen?
Der Trainer, außerdem darf der Kaffee während der Fahrt nicht fehlen oder ausgehen (Zeitz ist Kaffeewart, Anm. der Red.).
Was darf auf Ihrem iPod auf keinen Fall fehlen?
Der Akku muss voll sein! Dann die Söhne Mannheims und Xavier Naidoo, "Wettsingen in Schwetzingen".
Was Ihr Lieblingsplatz auf der Welt? Was verbindet Sie damit?
Die Insel Ibiza, weil ich dort meinen schönsten Urlaub verbracht habe, und natürlich mein Bett. Das ist der Platz, an dem ich entspannen kann und meine Ruhe finde.
Ihre größte Jugendsünde?
???
(Aus dem Zebra-Journal der Kieler Nachrichten, 07.09.2009)
Fragebogen 2007: "Flensburg zurück an Dänemark"
Lesen Sie auch den ausführlichen Zebra-Steckbrief...
Wenn ich König von Deutschland wäre, dann...
...würde ich Rio Reiser heißen und Flensburg an Dänemark zurückgeben.
Wenn ich mir einen Platz in einer Band aussuchen dürfte, wäre ich...
.. .Sänger bei der Spider Murphy Gang, denn das kommt meiner Sangeskunst am nächsten.
Wenn ich drei Dinge auf eine einsame Insel mitnehmen dürfte, dann wären das...
...einsam sollte sie nicht sein. Auf die Insel, auf die ich fahre, muss ich nichts mitnehmen.
Wenn ich nicht Handballer geworden wäre...
...da ich im Alter von sechs Jahren angefangen habe Handball zu spielen, könnte ich mir ein Leben ohne Handball nur schwer vorstellen, aber vielleicht würde ich auch etwas mit Sport machen.
Mein schlimmster Albtraum?
Ich schlafe eigentlich sehr ruhig nachts und ohne Albträume.
Beim 7m denke ich...
...Ich bin kein 7m-Schütze und brauche mir deswegen keine Gedanken darüber zu machen.
Mein "liebster" Feind...
...Ich sehe niemand als meinen Feind an, nur als meinen Gegner, gegen den ich gewinnen will.
(Aus dem Zebra-Journal der Kieler Nachrichten, 24.08.2007)
Fragebogen 2006: "Ich werde Betreuer beim THW"
Lesen Sie auch den ausführlichen Zebra-Fragebogen #1, den ausführlichen Zebra-Fragebogen #2, und das HW-Porträt...
Was machst Du in zehn Jahren?
Ich werde Betreuer beim THW Kiel sein. Denn der Satz "Das ist nicht meine Aufgabe" darf nicht in Vergessenheit geraten. Auf jeden Fall werde ich nicht als Co-Moderator Handballspiele kommentieren.
Welche Handball-Regeln würdest Du gerne ändern?
Warum Regeln ändern? Einige haben die Regeln bis jetzt noch nicht verstanden. Das zeigen die ratlosen Gesichter auf der Tribüne.
Welche Dinge dürfen bei einem Auswärtsspiel nicht fehlen?
Die Zeitschriften "Schöner Wohnen", "Mein Garten" und die ganzen Anglerzeitschriften.
Wie entspannst Du Dich vor einem wichtigen Spiel?
Schlafen!
Welche Spieler sind für Dich die drei wichtigsten in der Bundesliga?
Andere Spieler in der Bundesliga sind nicht wichtig. Nur die eigene Mannschaft zählt.
Was bereitet Dir schlaflose Nächte?
Die Frage, ob Noka gut drauf ist oder nicht. Geht es ihm schlecht, geht es uns auch schlecht.
Was möchtest Du unbedingt noch einmal erleben?
Einmal? Ich möchte noch viele Meisterschaften auf dem Rathausplatz feiern.
Wer wird Meister?
Der THW Kiel.
(Aus dem Zebra-Journal der Kieler Nachrichten, 25.08.2006)
Fragebogen 2005: "Mir fehlt Jochen"
Wer oder was möchtest du gerne einmal für einen Tag sein?
Der Chef vom Papst.
Der neue THW wird wegen seiner jungen Männer von Fans als "Boygroup" bezeichnet. Wer ist euer schönstes Zebra?
Hein Daddel.
Mit wem hättest du gerne ein Date?
Tiger Woods.
Schwach wirst du bei..
Muttis Kochkunst.
Was war dein schlechtestes Fach in der Schule?
Religion. Das lag aber nicht an mir. Oder weiß jemand, was im Ersten Brief an die Epheser steht.
Was macht dich wütend?
Fragen zu beantworten, die keinen interessieren und unwichtig sind.
Worüber kannst du lachen?
Über den großen und kleinen Hasen.
Welches Ereignis hat dich zuletzt am meisten bewegt?
Dass bei den neuen Autogrammkarten der Jochen fehlt ("Jochen" ist der Spitzname von Johan Pettersson).
Wer ist für dich bester Handballer aller Zeiten?
Christian Lamade.
(Aus dem Zebra-Journal, 02.09.2005)
"Die Innenstadt ist nicht so schön"
Was magst Du an Kiel, was nicht?
In der Stadt ist nichts los und die Innenstadt finde ich auch nicht schön. Außerdem gefällt mir das Regenwetter nicht. Gut finde ich die Ostsee, den Verein und die gute Luft hier oben.
Welche Person aus dem öffentlichen Leben imponiert Dir besonders?
Da fällt mir keine ein.
Was ist für Dich die beste sportliche Leistung aller Zeiten?
Ich ziehe den Hut vor Michael Schumacher. Der wird siebenmal Weltmeister und macht trotzdem weiter. Ich hätte nach dem fünften Titel aufgehört.
Du bist der neue THW-Manager. Welche Spieler würdest Du gerne nach Kiel holen?
Ich bin zufrieden mit denen, die da sind. Unser Manager macht seinen Job ganz gut.
Wer wird deutscher Meister?
Mein Favorit ist Magdeburg, Aber im Moment ist mir das auch egal. Ich muss mich nach Olympia erst einmal wieder in der Bundesliga ankommen.
(Aus dem Zebra-Journal, 10.09.2004)

Fragebogen 2003

Welche Handball-Regel wurdest Du gerne andern?
Keine. Die Regeln sollten nicht jedes Jahr geändert werden. Schiedsrichter und Spieler sollten sich mehr mit der Regelauslegung auseinander setzen.
Welche Person beeindruckt Dich?
"Pitti" Petersen. Ein Extrem-Mensch. Alles war der macht, macht er mit 200 Prozent.
Uber was/wen hast Du Dich schon einmal richtig geargert?
Über viele Menschen. Aber so schnell, wie ich mich aufrege, so schnell rege ich mich auch wieder ab.
Welche Saisonziele hast Du?
Ich möchte ein guter Abwehrspieler werden und zum Saisonende in der Tabelle so weit wie möglich oben stehen.
Wer wird Deutscher Meister?
Schwer zu sagen. Der, der am Ende oben steht.
(Aus dem Zebra-Journal, 05.09.2003)

Fragebogen 2002

Lieblingsgetränk:
Apfelschorle, Milchkaffee
Lieblingsessen:
Alle Nudelgerichte
Persönliches Motto zur Saison 2002/2003:
Nie mehr 2. Liga!
(Entnommen der Homepage der SG Kronau-Östringen)
Christian Zeitz.
Klicken Sie zum Vergrößern! Christian Zeitz.
Galerie  

Autogramm von Christian Zeitz

Christian Zeitz in action.
Klicken Sie zum Vergrößern! Christian Zeitz in action.

Christian Zeitz in action.
Klicken Sie zum Vergrößern! Christian Zeitz in action.

Christian Zeitz in action.
Klicken Sie zum Vergrößern! Christian Zeitz in action.

Christian Zeitz in action.
Klicken Sie zum Vergrößern! Christian Zeitz in action.

Christian Zeitz.
Klicken Sie zum Vergrößern! Christian Zeitz.

Christian Zeitz.
Klicken Sie zum Vergrößern! Christian Zeitz.

Christian Zeitz.
Klicken Sie zum Vergrößern! Christian Zeitz.

Seine Statistik für den THW

SaisonWettbewerb Toredavon 7mFeldtoreEinsätzeTore pro Spiel
mit 7mohne 7m
03/04 BL 149 0 149 34 4,4 4,4
03/04 DHB 20 1 19 5 4,0 3,8
03/04 EHF 62 0 62 12 5,2 5,2
03/04 Gesamt 231 1 230 51 4,5 4,5 Details
04/05 BL 187 2 185 34 5,5 5,4
04/05 CL 49 0 49 10 4,9 4,9
04/05 DHB 28 2 26 6 4,7 4,3
04/05 VEM 12 0 12 2 6,0 6,0
04/05 Gesamt 276 4 272 52 5,3 5,2 Details
05/06 BL 85 1 84 29 2,9 2,9
05/06 CL 22 0 22 7 3,1 3,1
05/06 DHB 8 0 8 4 2,0 2,0
05/06 Gesamt 115 1 114 40 2,9 2,9 Details
06/07 BL 111 2 109 34 3,3 3,2
06/07 CL 46 0 46 14 3,3 3,3
06/07 DHB 22 0 22 6 3,7 3,7
06/07 Gesamt 179 2 177 54 3,3 3,3 Details
07/08 BL 34 1 33 28 1,2 1,2
07/08 CL 16 1 15 10 1,6 1,5
07/08 DHB 11 0 11 3 3,7 3,7
07/08 VEM 0 0 0 0 -,- -,-
07/08 Gesamt 61 2 59 41 1,5 1,4 Details
08/09 BL 99 0 99 34 2,9 2,9
08/09 CL 41 0 41 16 2,6 2,6
08/09 DHB 24 0 24 6 4,0 4,0
08/09 VEM 0 0 0 0 -,- -,-
08/09 Gesamt 164 0 164 56 2,9 2,9 Details
09/10 BL 68 0 68 34 2,0 2,0
09/10 CL 48 0 48 16 3,0 3,0
09/10 DHB 7 0 7 4 1,8 1,8
09/10 Gesamt 123 0 123 54 2,3 2,3 Details
10/11 BL 137 0 137 27 5,1 5,1
10/11 CL 37 0 37 10 3,7 3,7
10/11 DHB 27 0 27 5 5,4 5,4
10/11 VWM 5 0 5 4 1,3 1,3
10/11 Gesamt 206 0 206 46 4,5 4,5 Details
11/12 BL 76 0 76 29 2,6 2,6
11/12 CL 34 0 34 15 2,3 2,3
11/12 DHB 8 0 8 5 1,6 1,6
11/12 Gesamt 118 0 118 49 2,4 2,4 Details
12/13 BL 90 0 90 29 3,1 3,1
12/13 CL 28 0 28 12 2,3 2,3
12/13 DHB 7 0 7 3 2,3 2,3
12/13 VWM 10 0 10 5 2,0 2,0
12/13 Gesamt 135 0 135 49 2,8 2,8 Details
13/14 BL 72 0 72 34 2,1 2,1
13/14 CL 28 0 28 14 2,0 2,0
13/14 DHB 8 0 8 2 4,0 4,0
13/14 Gesamt 108 0 108 50 2,2 2,2 Details
16/17 BL 32 0 32 27 1,2 1,2
16/17 CL 30 0 30 16 1,9 1,9
16/17 DHB 2 0 2 4 0,5 0,5
16/17 Gesamt 64 0 64 47 1,4 1,4 Details
17/18 BL 7 0 7 20 0,4 0,4
17/18 CL 15 0 15 11 1,4 1,4
17/18 DHB 6 0 6 3 2,0 2,0
17/18 Gesamt 28 0 28 34 0,8 0,8 Details
 
Gesamt BL 1147 6 1141 393 2,9 2,9
Gesamt EC 456 1 455 163 2,8 2,8
Gesamt DHB 178 3 175 56 3,2 3,1
Gesamt VEM 12 0 12 2 6,0 6,0
Gesamt VWM 15 0 15 9 1,7 1,7
Gesamt Summe 1808 10 1798 623 2,9 2,9
 
BL=Bundesliga, BLO=Bundesliga-Play-Off, DHB=DHB-Pokal, CL=Champions League, EHF=EHF-Pokal, CUP=Europapokal der Pokalsieger, IHF=IHF-Pokal, VEM=Vereins-EM, VWM=Vereins-WM, LM=Europapokal der Landesmeister

Statistik für andere Vereine

SaisonLigaVerein Toredavon 7mFeldtoreEinsätzeTore pro Spiel
mit 7mohne 7m
00/01 2. BL Süd TSV Östringen 196 0 196 34 5,8 5,8
01/02 2. BL Süd TSV Östringen 268 38 230 34 7,9 6,8
02/03 1. BL SG Wallau-Massenheim 14 0 14 4 3,5 3,5
02/03 2. BL Süd SG Kronau/Östringen 203 7 196 34 6,0 5,8
14/15 SEHA-Liga MKB Veszprem (HUN) 50 0 50 18 2,8 2,8
15/16 SEHA-Liga MKB Veszprem (HUN) 12 0 12 5 2,4 2,4
Saisons in der ersten Bundesliga sind fett markiert.

Gesamtstatistik für alle Erstliga-Einsätze in der Bundesliga

SaisonToredavon 7mFeldtoreEinsätzeTore pro Spiel
mit 7mohne 7m
Gesamt 1161 6 1155 397 2,9 2,9

Interviews

Nachrichten